Reflacta GbR

Partner for Leadership

& Organisational Development

 

Berlin Office:

Friedrichstraße 191

10117 Berlin 

Germany

Tel: +49 (0)30 2065-9492

Fax: +49 (0)30 2065-9200

 

Stuttgart Office:

Königstraße 10c 

70173 Stuttgart 

Germany

Tel: +49 (0)711 2225-4492 

Fax: +49 (0)711 2225-4200

 

MDs:

Kai Kochmann, Ph. D.

Claudia Schneider, Ph. D.

 

Design:

Labor3/Potsdam

info@labor3.com

 

Picture Credits:

Flag icons are made by www.IconDrawer.com

Portraits: A. Mattescheck / www.fotostudio-charlottenburg.de

Lion: Volkmar Hamo / photocase.com

Knot: istockphoto.com

Portrait Seminar 3: Peter Atkins - Fotolia.com

 

 

 

Liability for Content

We make every effort to keep the information on our Web site current, but accept no liability whatsoever for the content provided. Pursuant to §7 par. 1 of TMG (German Tele-Media Act), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these Web pages.

 

According to §§8 to 10 of TMG, we are not obligated to monitor third party information provided or stored on our Web site. However, we shall promptly remove any content upon becoming aware that it violates the law. Our liability in such an instance shall commence at the time we become aware of the respective violation.

 

Liability for Links

Our site contains links to third-party Web sites. We have no influence whatsoever on the information on these Web sites and accept no guaranty for its correctness. The content of such third-party sites is the responsibility of the respective owners/providers.

 

At the time third-party Web sites were linked to ours, we found NO GROUNDS WHATSOEVER of any likely contravention of the law. We shall promptly delete a link upon becoming aware that it violates the law.

 

Copyrights

The content and works provided on these Web pages are governed by the copyright laws of Germany. Duplication, processing, distribution, or any form of commercialization of such material beyond the scope of the copyright law shall require the prior written consent of its respective author or creator.

Imprint

Reflacta utilises external partners in project cooperations who have demonstrated a similar appreciation of quality and client orientation to the standards we adopt.

 

Consequently we select our external cooperation partners with the same care as we do our own employees.

 

This guarantees our clients and all our partners that they can rely on our recommendations and references.

 

 

A.C.T. GmbH

Professor Volker Heyse

www.act-skom.de

 

ID IMAGE DESIGN

Karstin Eisenschmidt
www.id-image-design.de

 

consulting.art & friends

Bernhard Vierling

Helmstrasse 5

10827 Berlin

www.consultingartandfriends.com

 

ISB Information und Kommunikation GmbH & Co. KG

Stefan Ortmann

www.isb-ik.de

 

Dr. Michael Scherf

www.scherf-beratung.de

Cooperations

CONTACT

E-Mail sending ...

Sorry, error on the Server.

Thank you, we received your message.

CLIENTS

If you are interested in meeting us personally or having an initial discussion without obligation, please do not hesitate to call or visit us.

Or e-mail us your specific questions.

Your request will be personally forwarded to both owners of Reflacta GbR and you will receive a swift response.

Berlin Office

Friedrichstraße 191

10117 Berlin

Germany

Fon: +49 (0)30 2065-9492

Fax: +49 (0)30 2065-9200

Stuttgart Office

Königstraße 10c

70173 Stuttgart

Germany

Fon: +49(0)711 2225-4492

Fax: +49 (0)711 2225-4200

ADRESSES

Seminar 2

Internationale Führungskräfte sind gefordert, Usancen ihrer Geschäftspartner aus anderen Kulturkreisen zu verstehen. Denn Führungsaufgabe ist es, dafür beizutragen, reibungsfrei und respektvoll – auch über Landesgrenzen – miteinander zu arbeiten. Nur so können Ziele der zumeist kostspieligen Auslandsaktivitäten erreicht werden. Das Problem: es scheitern 50-70% (!) aller Fusionen und Beteiligungen, da eben die Mischung aus gesundem Menschenverstand und den lokal erfolgreichen Business Strategien für die internationale Aktivitäten meist nicht ausreicht.

 

Dieses Reflacta-Programm richtet sich an Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien, Verbände und politische Institutionen. Es wird exakt auf Bedürfnisse interkulturell agierender Entscheidungsträger zugeschnitten. Selbst- und Fremdbildabgleich in Kombination mit Trainerinputs zu kulturübergreifenden Aspekten vermitteln Wissen, inspirieren das Wollen und bieten Werkzeuge für das Tun. In fallbezogenen Arbeiten findet der Transfer statt:
die Teilnehmer (TN) erarbeiten Lösungen zu unternehmensrelevanten Praxisfällen und nehmen konkrete Ideen, Innovationen und Impulse aus dem Training mit.

Wie kommunizieren wir besser unsere Strategien, Ziele und Erwartungen?

 

Welcher Führungsstil hat sich in welchem Kulturkreis bzw. Land bewährt?

Wobei erwarten Länder klare Vorgaben der Zentrale – wo erwartet die Zentrale proaktive Lösungen?

 

Wie präsentieren und verhandeln Geschäftspartner aus Asien und Europa erfolgreich?

 

Wie schaffen wir uns eine gemeinsame Identität und bewahren zugleich unsere Verschiedenheit?

 

 

Zudem kreieren die TN nicht nur strukturelle und strategische Lösungen, sondern erleben ihre kulturübergreifende Zusammenarbeit in der Schaffung eines eigenen Kunstwerkes. „When Business meets Art“ ist zentraler Bestandteil dieses Management-Programmes. Das Programm wird von mehrsprachigen Trainern moderiert.

 

„Die Kunst ist die Vermittlerin des Unaussprechlichen“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Neugierig geworden?

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weiterführende Informationen wünschen. Gerne entwickeln wir entlang Ihrer Zielsetzung ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen.

IIC® - Intercultural Innovation and Change

Nähere Informationen

zum IIC® entnehmen Sie bitte unserer Broschüre.

Anmeldeformular und Broschüre stehen hier zum Download als PDF zur Verfügung:

 

IIC® Broschüre

 

 

Seminar 3

Wenn die gewohnte Ordnung auf dem Kopf steht – Jung führt alt

„Fehler vermeidet man,

indem man Erfahrung sammelt.

Allerdings sammelt man Erfahrung,

indem man Fehler macht.“ 

(Laurence J. Peter)

Immer öfter stehen junge Führungskräfte vor der Herausforderung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen, die deutlich älter sind als sie selbst. Die Altersumkehrung in der Hierarchie fordert die als natürlich empfundene Ordnung heraus. Noch erschwerend treffen Generationen aufeinander, deren Sozialisation angesichts der Schnelligkeit gesellschaftlicher und technologischer Veränderungen unterschiedlicher nicht sein könnte. „Jung führt alt“ ist eine Konstellation, die für Konflikte steht. Die mit ihr verbundenen Assoziationen sind überwiegend negativ. Insbesondere junge Führungskräfte erleben die Führung Älterer als anstrengend und aufreibend.

 

In weniger als zehn Jahren werden die 50- bis 64- Jährigen die 35- bis 49-Jährigen als stärkste Gruppe der Erwerbsbevölkerung ablösen. Die Gruppe der Älteren stellt einen wichtigen Produktionsfaktor der Zukunft dar. Gutes Führungsverhalten sichert ihre Arbeitsfähigkeit. Junge Führungskräfte stehen hier vor einer großen Herausforderung.

 

 

Unser Angebot unterstützt Sie bei der Beantwortung der folgenden Fragen:

 

Wie sieht altersgerechte Führung aus?

 

Welche typischen Spannungsfelder ergeben sich aus der Konstellation „Jung führt alt“?

 

Wie können junge Führungskräfte ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich führen?

 

 

Wir nähern uns der Thematik „Jung führt alt“ auf den Ebenen Haltung und Wissen sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten. Unsere Teilnehmer setzen sich mit Altersstereotypen bei sich selbst und anderen auseinander. Sie reflektieren prägende Erfahrungen mit Älteren aus der persönlichen Biographie und stellen fest, wie diese im eigenen Führungshandeln nachwirken. Moderne Ergebnisse der Altersforschung räumen mit Vorurteilen auf und schaffen die Voraussetzung für einen konstruktiven Umgang mit Altern – bei sich selbst und anderen. Die Reflexion von erfolgreichem und erfolglosem Führungsverhalten anhand von Beispielen aus dem eigenen Führungsalltag schärft den Blick für das Wesentliche und erweitert den individuellen Handlungsspielraum.

Neugierig geworden? Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weiterführende Informationen wünschen.

Gerne entwickeln wir entlang Ihrer Zielsetzung ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen.

Currently the Executive Coaching Program (ECP) is only offered in German.

English programs are planned for 2015. Please contact us, if you would like to know more.

 

Seminar 1

Das Executive Coaching Programm (ECP®)

Der Wunsch vieler Führungskräfte nach ehrlichem Feedback zu ihrer Wirkung und zu ihrem Beitrag geht im ausschließlich auf Performance fokussierten Dialog oft unter. Wirksamkeit und Erfolge, aber auch gelegentliches Misslingen, finden offenbar „irgendwie“ statt.

 

Der eigene Anteil daran bleibt häufig verschwommen und unreflektiert. Der gesunde Menschenverstand und das „Bauchgefühl“ sind wertvolle, meist aber die einzigen Navigationsinstrumente durch schwierige Gewässer. Der Alltag lässt selten Raum für die Beschäftigung mit Fragen wie:

 

 

„Was macht eigentlich meinen Erfolg aus?“,

 

 „Welche Durchsetzungs- und Einflusstaktiken nutze ich?“,

 

„Wie bleibe ich stabil in einem Umfeld, das durch Machtausübung und Status geprägt ist?“,

 

„Wie gut bin ich selbst gerüstet für die politische Arena meiner Organisation?“,

 

„Welche Spiele werden gespielt? Bei welchen kann und will ich mitmachen, bei welchen nicht?“

Neugierde auf professionelle Weiterentwicklung wird em-

pfunden, jedoch – oft statusbedingt – nicht immer artikuliert. Offen blieb bisher, wie eine angemessene Weiterentwicklung für Top-Führungskräfte aussehen könnte. Das Executive Coaching Programm (ECP®) von Reflacta setzt hier an.

Das ECP® bietet:

  professionelles Führungscoaching zur Standortbestimmung

 

  praxisnahe, fallbezogene Management-Beratung im Kreis von Experten

 

  fachliche Berater-Inputs zur Erweiterung des eigenen „Werkzeugkastens Führung“

 

  persönliche Reflexion eigener Erfolge, Strategien, Macht- und Verlust-Erfahrungen

 

  effektive Modelle und Methoden zur Steigerung der eigenen Wirksamkeit

Im Zentrum des ECP® stehen Coaching-Veranstaltungen in kleinem, aber feinem Rahmen mit 15 Entscheidungsträgern. Inhaltliche Ausrichtung ist die moderierte Reflexion rund um die Themen Verantwortung, Macht und Wirksamkeit. Vorrangig sind dabei immer Fragen und individuelle Interessen der Teilnehmer. Die Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Organisationen und Funktionen. Moderiert werden die Veranstaltungen durch zwei renommierte Business-Coaches.

 

Optional können ECP®-Teilnehmer individuelle Einzel-Coachings und gutachtengestützte Kompetenzbilanzierungen buchen – als Brücke zwischen den Modulen zur nachhaltigen Vertiefung und Transfersicherung.

Nähere Informationen

zum ECP® entnehmen Sie bitte unserer Broschüre.

Anmeldeformular und Broschüre stehen hier zum Download als PDF zur Verfügung:

 

ECP® Broschüre

 

 

Identify, Develop and Optimize Potential

PROGRAMS

Fix the problem,

not the blame.

(Japanese Proverb)

Fix the problem,

not the blame.

(Japanese Proverb)

SERVICES

Our Commitment to Quality

At Reflacta we pay close attention to the quality of the process, the methods and the results. In the long run the quality for both sides lies in achieving the agreed goals within a reasonable budget and timeframe. And we always encourage the chance to be evaluated based on these goals.

 

Internally we assure quality by having our consultants go through supervisions by professional, external partners. That helps us to stay alert.

And it means that we keep ourselves and our clients from resisting the temptation of just choosing the easy, known paths to finding a solution.

 

We cultivate a cooperative partnership with our clients. This means: personally committed and always open, uncomplicated and straight forward. No hidden agenda. We say what we think and do what we say. This way we create the best requirements for trust and partnership.

Committed. Methodical. Creative.

 

Reflacta consultants bundle strategic thinking, empathy, methodic creativity and the ability to get things done. They are committed to accompanying our clients result-oriented to their goal. Not creative chaos, but systematic work methods are characteristic for our consulting processes. For this we offer a wide range of very experienced consultants. Through very close ties to the academic world, we keep our management techniques/theories as well as HR and Change Management concepts up-to-date. Our consultants don’t preach from above, but help actively with the implementation. Always there where they are needed.

When we begin working with a client, we find out where problems lie and what goals are being pursued. And we continue to ask questions until we understand. Occasionally we turn down consultancy projects. E.g. if we don’t have the capacities. Or if we think a different consultant would be more helpful than one from Reflacta. And then we tell you this directly.

 

Because Reflacta stands for clear and honest communication. To this we also invite our clients. From the beginning.

We – Claudia Schneider and Kai Kochmann, the proprietors – met 2002 working on joint consultancy projects. Previously we also worked in a variety of management roles in international companies. Consequently, our industry expertise is not a matter of acquired theory, but rather is based on hands-on personal experience.

This grounding in practice combined with thorough specialist and theoretical know-how in consultancy and training benefits our clients directly.

 

Reflacta clients receive first-hand consultancy, entrepreneurially conceived, with a slim structure and pragmatically focused on its clients. And always priced fairly. That is indeed a difference that can make all the difference.

CONSULTANCY

scroll or click to continue

As a member of the Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (Federal Association of German Management Consultants), Reflacta is committed to objectivity, neutrality, protecting the confidentiality of customer information, and adequate price formation.

Reflacta is member of the Deutscher Bundesverband Coaching (German Federal Association of Coaching), the leading association focused on leadership trainings and coaching. The four pillars combine coaching, management consultancy, science and advanced training.

and in the future.

Owner-Managed. Pragmatic. International.

Leadership trainings, change consultancy and coaching are our specialties.  Leadership experienced, multilingual consultants serve as our backbone. We work for small and medium-sized businesses, large corporations, international law firms, and the public sector. With offices in Stuttgart and Berlin we work closely with and often directly at our clients – in Germany and in many other countries.

 

Reflacta stands for genuine partnership and pragmatism – from reflection to action.

stands for vital and hands-on leadership development and change consultancy.

 

Leading Successfully in an Environment of Power

Leading Successfully in an Environment of Power

Loyal and collaborative.

Clients that have trusted us for years:

Leadership Challenges

Erfolgreich navigieren in fremden Gewässern

– mastering them now